Copy
Sollte dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier :: Newsletter abbestellen
 
Blasmusik Newsletter Ausgabe 7/2017
 
 
In dieser Ausgabe lesen Sie:
 
  Ein Probewochenende mit hohem Freizeit- und Erholungswert!
Ein Probewochenende mit hohem Freizeit- und Erholungswert: Erlebnisgästehaus Kanisfluh in Bezau im Bregenzerwald
 Unser spezielles Angebot für Musikanten
  • Gemütlicher und heller Probenraum für 40 Personen (ab 40 Personen zusätzlicher Musikraum inklusive Benützung aller Perkussionsinstrumente)
  • weitere Räumlichkeiten für Registerproben
  • "Alpen-Wellness-Oase" zur Entspannung nach einem intensiven Probentag
  • großzügige "Spiel- und Sportwiese", denn der Spaß darf nicht zu kurz kommen - "Streichelzoo", ein Highlight für unsere kleinen aber auch großen Gäste
Daneben erwartet Sie ein faszinierendes Erlebnis-Abenteuer-Programm welches wir für Sie zusammenstellen und organisieren. Gerne verwöhnen wir Sie Musikfreunde mit unserer "G'sund-& Vita" -Halb- oder Vollpension. Aber auch Selbstverpflegung ist buchbar.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
Herzlichst Ihre Familie Wohlgenannt
 
* * * 10% Rabatt auf November Wochenenden 2017 * * * 

Familie Wohlgenannt - Tel. +43/(0)664/855 9242 - info@erlebnisgaestehaus-kanisfluh.at
 
Österreichisches Blasmusikforum  
Von Sonntag, dem 09. April 2017 bis Donnerstag, dem 13. April 2017 ist die Carinthische Musikakademie Stift Ossiach (Kärnten) Fortbildungsstätte des "Österreichischen Blasmusikforums 2017". Neben dem traditionellen "Dirigentenmeisterkurs", lehrreichen "Dirigenten-Workshops" sowie dem Forum "Blasmusik NEU denken" wird eine interessante "Komponistenwerkstatt" im Zuge der Kurswoche angeboten.
Unter dem Titel "Österreichisches Blasmusikforum" bietet der Österreichische Blasmusikverband (ÖBV) ein umfangreiches Fortbildungsangebot für Dirigentinnen und Dirigenten, Dirigierschüler, Musiker, Registerführer und Interessierte an, die in die umfangreiche Materie des Dirigierschaffens eintauchen wollen.
 
  BLASIUS - Blasmusik zum Niederknien!
Vom 21. bis 23. Juli 2017 findet in Fremdingen mit BLASIUS das erste Blasmusikfestival in Bayerisch-Schwaben statt. 13 Musikkapellen und Bands aus dem In- und Ausland werden dem Publikum mit traditionellen Klassikern und modernen Rhythmen kräftig einheizen. Mit dabei sind Viera Blech, Pro Solist’y, Quattro Poly, Fättes Blech, Erwin & Edwin und viele mehr. Auch aufstrebende regionale Gruppierungen werden zu hören sein.
Weil BLASIUS ein Festival von Musikanten für Musikanten und alle Blasmusikfreunde sein will, kostet das Wochenendticket mit Camping nur unglaublich faire 38 €. Weitere Informationen und ein Online-Ticket-Shop finden sich auf der Homepage www.blasius.online. Wer mindestens neun blasmusikbegeisterte Freunde mitbringt, kann beim Feiern auch noch sparen. Ab einer Bestellung von 10 Karten werden automatisch 10 % Rabatt abgezogen. Also: Ticket besorgen, Zelt und Instrument einpacken und dabei sein beim allerersten BLASIUS!
 
Galakonzerte der Rheinhessischen Bläserphilharmonie  

Die Rheinhessische Bläserphilharmonie mit ihrem Dirigent Stefan Grefig lädt zu ihren Galakonzerten am 18. in Stadecken-Elsheim und am 19. März in Kiedrich im Rheingau. Auf dem Programm stehen Originalkompositionen der Komponisten Aulio, Galante, Maslanka und Sparke. Besonders hervorzuheben sind in diesem Jahr die Werke "Gullivers Reisen" von Maxim Aulio und die "Sinfonischen Tänze" des japanischen Komponisten und Oboisten Yosuke Fukuda. Modernes Blasorchestermärchen – so wurde der Werdegang der Rheinhessischen Bläserphilharmonie schon von der Fachpresse bezeichnet. Dass da was dran ist, kann man sehen und vor allem hören.
Jung, dynamisch, erfolgreich und dennoch verwurzelt in ihrem Ursprung hat die Rheinhessische Bläserphilharmonie in den letzten Jahren einige Wettbewerbserfolge aufzuweisen und kann stolz auf eine fundierte Nachwuchsarbeit vertrauen.

 
  Copa Kapella 2017: Es geht endlich los!
Aufgrund der Riesen-Anzahl von Einsendungen haben wir uns entschlossen, zwölf statt zehn Ensembles zu nominieren. Jetzt geht’s um die Wurst: Welche fünf Bands schaffen es ins Finale zur Musikmesse Frankfurt? Bitte um eure Klicks.
 
Muss man für unser Ansatz-Trainingsgeräte jung sein oder schon älter, männlich oder weiblich?  
Die Forschung im Bereich der Muskeln gibt klare Antworten: Erstens: Muskeln brauchen ein gezieltes, regelmäßiges Training. Zweitens: ist man jung und trainiert "richtig", bauen sich Muskeln relativ schnell auf. Drittens: ist man älter, muss man noch gezielter trainieren, um Krafterhaltung bzw. Kraftzuwachs zu bekommen. Und das gilt für Blechbläser wie auch für Blechbläserinnen.
Bei einem der wichtigsten Ansatzmuskeln des Blechbläsers - dem Lippenringmuskel - gibt es zusätzlich ein Problem. Er ist nicht am Skelett "festgemacht"  und lässt sich durch diese anatomische Gegebenheit grundsätzlich schwieriger trainieren. Es gibt aber einen Weg mit dem man als BlechbläserIn seine Ansatzmuskeln zu Kraftzuwachs sowie Krafterhaltung bringen kann, nämlich das Training mit der Jericho Lippenhantel und dem Jericho Lippenexpander. Sie wurden in Zusammenarbeit von Brass Innovations Germany und Prof. Malte Burba entwickelt…. Hinter den Geräten steht vor allen Dingen auch gründliches Research in den medizinischen/anatomischen Grundlagen. Die nun 25-jährige Erfahrung von Blechbläsern (Professionals und engagierte Amateure) in der EU ist in die Weiterentwicklung der Geräte eingeflossen. So sind beide Geräte heute wahrscheinlich die meistgekauften Ansatztrainingsgeräte europaweit. 
 
  Musikmesse 2017: Vier Tage Programm für Blasmusik-Fans
Mit der "Beck’s Wood & Brass Stage" bietet die Musikmesse 2017 (5. bis 8. April, Frankfurt am Main) ein neues Highlight für Liebhaber der modernen und traditionellen Blasmusik. In Kooperation mit den Veranstaltern des Freiluft-Festivals "Woodstock der Blasmusik" präsentiert die Messe Frankfurt an allen vier Messetagen ein hochkarätiges Programm mit prominenten Bands und Kapellen der Szene.
Darüber hinaus findet am Messesamstag, den 8. April, auf der Beck’s Wood & Brass Stage das Finale des Wettbewerbs "Copa Kapella" statt, der aufstrebenden Musikern eine attraktive Plattform bereitet. Die Musikmesse ist die größte europäische Messe rund um Musikinstrumente und Noten. Profis der Branche sowie Musiker aller Erfahrungsstufen erhalten hier einen Überblick über Innovationen am Markt und können Tausende Produkte bekannter Marken testen. Holz- und Blechblasinstrumente sind in Halle 8.0 zu finden – zu den angemeldeten Ausstellern aus diesem Bereich zählen unter anderem Adams Musical Instruments, Antigua Winds, Arnold Stölzel, Bernd Moosmann, Buffet Crampon, Danzi Reeds, J. Püchner, Kühnl & Hoyer, Miraphone, Mollenhauer, Schilke Music Products, Tenon Industrial, Yanagisawa und viele weitere.
 
TIPP der Redaktion:  
Der "Konzertführer" von Gottfried Veit bietet 100 ausgewählte Schlüsselwerke der Bläsermusik von Georg Friedrich Händel bis Otto M. Schwarz, von Renaissance- und Barockmusik über Klassik bis zu Musik der Romantik und Neue Musik, vom 16. bis ins 21. Jahrhundert. Kurz und prägnant liefert Veit zu jeder Komposition - alphabetisch nach den Komponisten angeordnet - eine Werkbeschreibung und vermittelt dem Leser einen ersten Eindruck.
Eine Komponistenkurzbiografie sowie Partiturseiten ergänzen die Abhandlung. Der Autor möchte mit diesem "Konzertführer" zum einen Dirigenten eine Hilfestellung geben, die auf der Suche nach besonderer Konzertliteratur sind oder einfach "neue" bzw. "andere" Werke aufführen möchten. Zum anderen können die erwähnten Details auch für Konzertansagen herangezogen werden.
 
  Fegerländer FESTkonzert - 10-Jahre die Fegerländer
Feiern sie am 4. März um 19:30 Uhr den 10-jährigen Geburtstag der sehr erfolgreichen Kärntner Musikgruppe "Die Fegerländer" im wundervollen Rahmen des "Spittl" in Spittal an der Drau. Walter Grechenig und seine Mannen laden zum großen FESTkonzert in die FH-Kärnten und bieten grandiose neue eigene Stücke, Songs, Lieder hausgemacht von den drei Fegerländer-Komponisten Peter Leitner, Johannes Grechenig und Walter Grechenig - und das Ganze live und unverstärkt.
Die Fegerländer machen sich seit ihrer Gründung im Sommer 2006 u.a. mit dem Gewinn des "Goldenen Flügelhorn", dem "Europameister der Böhmischen Blasmusik" und der Teilnahme bei den "Kronjuwelen der Blasmusik" national und international einen großen Namen.
 
Dieser Newsletter ist ein Service von DVO Druck und Verlag Obermayer GmbH, Bahnhofstraße 33, 86807 Buchloe.
Telefon: +49(0)8241/500818 - Fax: +49(0)8241/500866
http://www.blasmusik.de

Geschäftsführung: Stefan Männlein, Theo Schuster
Handelsregister: Amtsgericht Kempten, HRB 10295
USt-IdNr.: DE 815 104 731
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Stefan Männlein (Anschrift wie oben)

Soll auch Ihr Text auf dem Newsletter veröffentlicht werden?
Veranstaltungshinweise können direkt hier gebucht werden.

Mediadaten für Anzeigenwerbung finden Sie hier.

Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie sich sich zum Blasmusik Newsletter mit der E-Mail-Adresse info@mv-thalfingen.de angemeldet haben.
Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten können Sie sich hier abmelden.
© DVO Druck und Verlag Obermayer GmbH