Copy
Sollte dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier :: Newsletter abbestellen
 
Blasmusik Newsletter Ausgabe 8/2017
 
 
In dieser Ausgabe lesen Sie:
 
  Konzerte der Badischen Brassband mit abwechslungsreichem Programm
Die Badische Brassband ist eine der wenigen Brassbands in Deutschland nach traditionellem, englischem Vorbild. Sie wurde im Jahr 2010 auf Initiative von Dominik M. Koch sowie weiterer für diese Musikrichtung begeisterter Blechbläser aus dem badischen Raum gegründet. Die Band setzt sich aus hoch ambitionierten Laienmusikern aus regionalen Musikvereinen sowie Musikstudenten und Profimusikern zusammen.
Im Jahr 2017 sind folgende Konzerte geplant: 13. Mai 2017, 20 Uhr in Kraichtal-Unteröwisheim und 21. Mai 2017, 18 Uhr in Walldorf - Benefizkonzert zugunsten des Hospiz Agape. Auf dem Programm stehen einige Originalwerke für Brassband wie die "Purcell Variations" (Kenneth Downie), "Quintessence" (Robert Redhead), "Where Eagles sing" (Paul Lovatt-Cooper) und zudem einige Arrangements aus dem Bereich Film ("Out of Africa") und Unterhaltung ("Sing sing sing", "What a wonderful world") u.a.
 
Blasmusik-Kurse in den Schweizer Bergen  
Der Verein AROSA KULTUR führt im Sommer seit 1986 seine "Musik-Kurswochen Arosa" durch. Nebst Chor- und Schulmusikwochen sowie zahlreichen Interpretationskursen für Streich- und Tasteninstrumente werden auch mehrere einwöchige Kurse für Blasmusikerinnen und Blasmusiker sowie für Schlagzeuger angeboten. Höhepunkte bilden die Blasorchesterwoche, die Brass-Band-Woche, die Böhmische-Blaskapelle und eine Jazz-Big-Band-Woche. Auf Interesse dürften auch die übrigen Instrumentalkurse für Bläser (zum Beispiel Klarinette, Oboe, Posaune, Querflöte, Saxofon, Trompete und Waldhorn) stoßen. Als Lehrkräfte stehen erfahrene MusikerInnen aus der Schweiz, aus Deutschland und aus verschiedenen anderen Ländern im Einsatz.
Prospektbestellung: info@arosakultur.ch
 
  Konzertabend mit dem Symphonischen Blasorchester Norderstedt
Lassen Sie sich überraschen und überzeugen, wie modern, vielfältig und mitreißend die symphonische Blasmusik ist! Der Konzertabend am 1. April in der TriBühne Norderstedt widmet sich dem Thema "Tänze durch den Verlauf der Musikgeschichte". Das Symphonische Blasorchester Norderstedt hat hierzu wunderbare Stücke von Klassik bis Musical ausgewählt, die die nationale Identität der Tänze untermauern, in entfernte Zeiten entführen oder einfach nur bestens unterhalten!
Freuen Sie sich auf Asya Fateyeva am Altsaxofon, die bereits zum zweiten Mal als Solistin beim SBN gastiert. 2012 wurde sie im Frühjahrskonzert mit einem Stipendium der Yamaha Music Foundation ausgezeichnet. Viele Preise folgten, im vergangenen Jahr erhielt sie den ECHO-Klassik Award als Nachwuchskünstlerin des Jahres 2016. Die 26-jährige Wahlhamburgerin ist eine von ganz wenigen klassischen Saxophonisten. Geboren wurde sie 1990 auf der Krim, studiert hat sie in Moskau, Köln, Paris, Lyon und Hamburg, inzwischen gastiert Asya Fateyeva als Solistin bei vielen europäischen Orchestern und ist Dozentin an der Musikhochschule Münster.
 
ERNST HUTTER & DIE EGERLÄNDER MUSIKANTEN -  
Es ist eine Auswahl der beliebtesten Stücke, seit Ernst Hutter 2001 den "Dirigentenstab" vom legendären Gründer Ernst Mosch übernommen hatte. Gerade führt er sein Ensemble bei der 60 -Jahre -Jubiläumstournee von Erfolg zu Erfolg. Genau 20 Titel sind darauf, die einmal mehr dies zeigen: Auch nach sechs Jahrzehnten sind"Die Egerländer Musikanten" kein musizierendes Museum, sondern ein Orchester voller Dynamik, Schwung und Kreativität.
All das, was Kritiker seit jeher rühmen - die wunderbar warmen Tenorhörner, die virtuosen Trompetenklänge, die kraftvollen Tuben und Posaunen und nicht zuletzt die brillanten Klarinetten - all das vereint sich einmal mehr auf dem neuen Album zum unverkennbar "warmen, weichen Klang, der unsere DNA ist", so Ernst Hutter. Die Auswahl für diesen Sampler "Das Beste aus 15 Jahren" fiel Ernst Hutter ganz und gar nicht leicht, da in diesen Jahren eine Vielzahl von großartigen Kompositionen aufgenommen und veröffentlicht wurden. Alle Musiker in diesem Orchester fühlen sich der Lebensleistung von Ernst Mosch verbunden, dem sein Namensvetter und Nachfolger auf dem aktuellen Album das berührende Posaunensolo "Memory Ernst Mosch" widmet.
 
  Weiterbildungsangebote zum ehrenamtlichen Engagement in der Musik
Die Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen widmet sich 2017 mit mehreren Angeboten dem ehrenamtlichen Engagement in der Musik. Die neue Weiterbildung zu "VerbandspilotInnen" informiert Vorstandsmitglieder und Mitarbeiter von Amateurmusikverbänden auf Kreis-, Landes- und Bundesebene über aktuelle Fragen des Verbandsmanagements. Konkrete Unterstützung bei alltäglichen Vereinsaufgaben für Vorstandsmitglieder von Musikvereinen und Chören bietet die Weiterbildung zu "VereinspilotInnen". Außerdem veranstaltet die Bundesakademie Trossingen im gesamten Bundesgebiet Workshops zu Themen wie Nachwuchsgewinnung, Fundraising und Social Media. Kooperationspartner ist die Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände (BDO).
Termine:
VerbandspilotInnen: 07.-09. Juli 2017
VereinspilotInnen: 23.-26. Oktober 2017.
 
Neuer Termin für das Abschiedskonzert von Freek Mestrini  
Das einzigartige Sonderkonzert mit Freek Mestrini, den "Original Hopfenbläser" und den "Germaringer Musikanten", wird nachgeholt. Das im vergangenen Jahr abgesagte Konzert wird am Samstag, den 14. Oktober 2017, um 20 Uhr in Nesselwang in der Alpspitzhalle stattfinden. Alle Beteiligten sind froh, dass sich Freek Mestrini auf dem Weg der Besserung befindet und zugesagt hat, das Konzert zu wiederholen. Die erworbenen Eintrittskarten können bei den Vorverkaufsstellen zurückgegeben bzw. behalten werden und haben für das neue Konzert ihre Gültigkeit.
 
  Galakonzert
Die Brass Band Oberschwaben-Allgäu feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum möchte sie gebührend feiern und lädt dazu zum Galakonzert "Brass & Friends" am 9. April 2017, 17 Uhr in Weingarten ein. Mit Dimitri Ashenazy an der Klarinette, Kathrin Stürzl am Klavier und dem Bachchor Ravensburg hat sich die BBOA herausragende musikalische Gäste und Solisten eingeladen.
Auf dem Konzertprogramm stehen viele musikalische Spezialitäten. Das "Concertino für Klarinette und Brass Band" von Istvan Hajdu ist das einzige Originalwerk für diese außergewöhnliche Instrumentenpaarung und wurde im Herbst vergangenen Jahres zusammen mit Dimitri Ashkenazy auf unsere Jubiläums-CD eingespielt. Ebenfalls auf dieser CD enthalten ist das Werk "Concerto for Piano, Percussion and Brass Band" von David Gillingham mit Kathrin Stürzl als Solistin am Klavier. Der Komponist versteht es wundervoll die klangliche Vielfalt der unterschiedlichen Instrumentengruppierungen in Szene zu setzen. Schließlich stehen noch Auszüge aus "Carmina Burana" von Carl Orff zusammen mit dem Bachchor Ravensburg auf dem Programm. Das komplette Werk wurde im vergangenen Jahr viel umjubelt aufgeführt.
 
Großer Lefreque-Testtag bei Musikhaus Kreul  
Am Freitag, 10. März 2017, findet von 10 bis 18 Uhr ein großer Lefreque-Testtag im Musikhaus Kreul statt. 
  • Leichtere Ansprache - Bessere Intonation
  • Reinere Obertöne - Größere Dynamik
  • Leichtere Tonwechsel - Voller Surround-Sound
Sie möchten für Ihr Blasinstrument diese Verbesserungen? Dann:
  • Kommen Sie vorbei
  • Bringen Ihr Instrument mit
  • Testen Sie ausführlich
  • Lassen Sie sich von professionellen Bläsern beraten
  • und seien Sie begeistert!
Geht nicht? Gibt’s nicht! Die lefreque Klangbrücken werden für Sie eine unverzichtbare Ergänzung für Ihr Blasinstrument werden. Genauso wie man Mundstücke, Blätter, Blattschrauben individuell für sein Instrument aussucht werden Sie die Möglichkeiten beeindrucken! Die fachmännisch ausgewählten Materialen und die einzigartige, patentierte Form wird den Sound und Leichtigkeit des Spiels jenseits aller Vorstellungskraft verbessern. Passend für: Querflöten, Saxophone, Klarinetten, Oboen, Fagotte, Blockflöten, Trompeten, Flügelhörner, Waldhörner, Tenorhörner, Baritone, Euphonien, Posaunen und Tuben, kurz und gut: für alle Blasinstrumente geeignet! Sie glauben es geht nicht besser? Kommen Sie vorbei und probieren es aus!
Für diesen Testtag steht Ihnen der Saxofonist, Klarinettist und Dirigent Thomas Voigt zur Verfügung. Weitere Detailinformationen: www.lefreque.com
Wir freuen uns auf alle Besucher!! Ihr Kreul-Team
 
  TIPP der Redaktion: Wirtshausmusi Folge 3 - Obermüller Musikanten
Folge 3 der Obermüller Musikanten als Heftausgabe mit 10 Titeln für Tanzlmusi / Wirtshausmusi Besetzung.
  1. Vindobona - Marsch
  2. Gebirgsluft Galopp
  3. Der Neuhauser
  4. Lasset uns das Leben genießen - Marschlied
  5. Klattauer Walzer
  6. Rübezahl - Polka
  7. Da Metzger - Polka
  8. Haselnuss - Boarischer
  9. Hubertus Polka
  10. Jarni Walzer
 
Dieser Newsletter ist ein Service von DVO Druck und Verlag Obermayer GmbH, Bahnhofstraße 33, 86807 Buchloe.
Telefon: +49(0)8241/500818 - Fax: +49(0)8241/500866
http://www.blasmusik.de

Geschäftsführung: Stefan Männlein, Theo Schuster
Handelsregister: Amtsgericht Kempten, HRB 10295
USt-IdNr.: DE 815 104 731
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Stefan Männlein (Anschrift wie oben)

Soll auch Ihr Text auf dem Newsletter veröffentlicht werden?
Veranstaltungshinweise können direkt hier gebucht werden.

Mediadaten für Anzeigenwerbung finden Sie hier.

Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie sich sich zum Blasmusik Newsletter mit der E-Mail-Adresse info@mv-thalfingen.de angemeldet haben.
Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten können Sie sich hier abmelden.
© DVO Druck und Verlag Obermayer GmbH