Lina van de Mars, ihres Zeichens Moderatorin, Schlagzeugerin und Tattoo-Model, hat ein spektakuläres Video mit PETA-TV gedreht, in dem SIE sich in die Lage eines Hundes begibt.
PETA Deutschland Newsletter

Die meisten Menschen freuen sich jedes Jahr wieder auf die heißen Tage. Doch für unsere vierbeinigen Begleiter kann die Hitze schnell zur Todesfalle werden -- besonders, wenn Bello und Co. einfach im Auto zurückgelassen werden. „Es waren doch nur ein paar Minuten", bekommt man häufig zu hören oder "das Fenster war doch einen Spalt breit offen".

Doch schon kurze Zeit genügt, dass sich das Innere eines Autos auf bis zu 70° Celsius aufheizt, und auch ein im Schatten geparktes Fahrzeug oder leicht geöffnete Fenster können keine Abhilfe schaffen. Selbst an kühleren Frühlings- oder Herbsttagen kann die unterschätzte Temperatur in einem Auto schlimme Folgen für unsere tierischen Begleiter haben.

Bitte helfen Sie uns diesen Spot zu verbreiten, und lassen Sie Ihren Hund bei Hitze NIEMALS im Auto!
Diesen Newsletter weiterleiten oder teilen: share on Twitter Like Hitze tötet - Der PETA-Spot mit Lina van de Mars on Facebook
Sie erhalten diese E-Mail als UnterstützerIn von PETA Deutschland e.V. Wir sind sehr auf Ihre Hilfe angewiesen und bedanken uns, dass Sie sich die Zeit nehmen, unsere Newsletter zu lesen.

PETA Deutschland e.V. Friolzheimer Str. 3a, Stuttgart 70499, Germany