Copy
View this email in your browser

 

e04 nimmt Gestalt an

Liebe Leserinnen und Leser,

mit dem Start in das Sommersemester 2022 hat unser Team erneut Zuwachs und damit weitere tatkräftige Unterstützung für die zahlreichen Projekte, die in allen Departments laufen, bekommen. Denn die Vorbereitungen für die Formula Student Events im Juli laufen auf Hochtouren: Auf der Business Seite arbeiten wir unter anderem an unserer Business Plan Präsentation und dem Cost Report. In der Werkstatt nimmt unser e04 dank vieler produktiver Arbeitsstunden unserer Techniker langsam Gestalt an. Im Artikel des Chassis-Departments in dieser Ausgabe erfahren Sie mehr zur Fertigung des Rahmens für unseren e04.
Dass die Fertigung so reibungslos voran geht, wäre natürlich nicht zuletzt ohne Sie, unsere Sponsoren, möglich! Wir möchten uns daher an dieser Stelle herzlichst bei allen unseren Sponsoren bedanken, die uns in den letzten Tagen Fertigungskapazitäten zur Verfügung gestellt und Bauteile für unseren e04 haben zukommen lassen.


Das Team Campus Tirol Motorsport
CHASSIS

Das Chassis-Department (früher Chassis & Aeorodynamics) ist für die Entwicklung und den Bau des  Rahmens unseres Rennwagens zuständig. Darüber hinaus zählen auch die Fertigung des Sitzes, angepasst an die Ergonomie unserer Fahrer, das Design der Pedallerie sowie die Optimierung der Aeorodynamik des Bolliden zum Aufgabenbereich des Departments.

Vom digitalen Modell zur Realität
Das Chassis-Department hat in den letzten Wochen unzählige Stunden am Rahmen unseres e04 gebastelt. Dieser bildet das Skelett des Rennwagens, an den alle weiteren mechanischen und elektrischen Komponenten an- bzw. eingebaut gebaut werden (Bild oben)
Der Rahmen besteht aus Stahlrohren, die unser Sponsor Rohrlaser Stanztec in Vorarlberg für uns zugeschnitten hat. Den Front- und Mainhoop des Rahmens hat unser Sponsor Semmernegg für uns gebogen. Damit die Rohre wie geplant zusammengesetzt werden können, musste zunächst eine Schweißlehre angefertigt werden, die es erlaubt, die einzelnen Rohre passgerecht aneinander zu setzen und so für das Schweißen vorzubereiten, ohne dass sich durch die entstehende Hitze beim Schweißen etwas verzieht. Zunächst wurde dafür ein digitales Modell der Schweißlehre in CAD gezeichnet, sodass jedes der Stahlrohre von zwei Stahlplatten in Position gehalten wird. Diese Platten wurden dann nach unseren Vorgaben von unserem Sponsor Stahlbau Fritz per Laserschnitt gefertigt. Aus den zugeschnittenen Stahlplatten und Aluminiumprofilen, die unser Sponsor Norelem bereitgestellt hat, konnten wir die Schweißlehre dann in unserer Werkstatt wie im digitalen Modell zusammenstecken und verschrauben. Im Anschluss wurden dann die Rohre eingepasst und punktgeschweißt. Wie die Schweißlehre mit den in Position gebrachten Rohren aussieht, können Sie auf den Fotos unten sehen, links das digitale Modell und rechts den realen Nachbau. In dieser Woche geht der Rahmen schließlich zu unserem Schweißer Pernlochner, um dort durchgeschweißt zu werden. Gleichzeitig haben wir die Formen für die Verkleidung und den Unterboden in Auftrag gegeben und sind dran die ersten Gehäuse aus Kohlefaser zu fertigen.
Mit der vierten Generation unseres Rennwagens soll erneut ein wettbewerbsfähiges Rennfahrzeug gebaut werden, wofür das Konzept des e04 basierend auf den gesammelten Erfahrungen der Vorjahre optimiert wurde. Im Fokus stehen dabei die weitere Gewichtsreduktion  sowie die Zuverlässigkeit und Wartbarkeit des elektrischen Systems.

Mehr Informationen zu unserem e04 finden Sie auf unserer Website.

 

Sie möchten Teil der Reise sein und uns dabei begleiten
unser neuestes Auto auf die Rennstrecke zu bringen?

 

Im Rahmen unserer Sponsoring Pakete erhalten Sie die Möglichkeit, aktuellste Entwicklungen aus dem Bereich Elektromobilität mit zu begleiten, Potenziale & Chancen zu entdecken und wertvolle Kontakte zu qualifizierten, engagierten Studierenden zu knüpfen.

 Ihre Vorteile:

  • Erstklassige Kontakte zu Studierenden von Tiroler Hochschulen
  • Logoplatzierung in verschiedenen Größen auf dem Rennwagen,
    Website und Social Media Kanälen
  • Foto- & Videomaterial für firmeneigene PR Maßnahmen
  • Werbemöglichkeit mit unserem elektrisch angetriebenen Rennwagen
    für Ihre Werbeevents
  • Kontinuierliche Updates, Newsletter und Einladungen zu Events und zu persönlichen Gesprächen in unserer Werkstatt
PARTNER WERDEN!
Unsere Hochschulen
Unsere Partner

 

CAMPUS TIROL MOTORSPORT
Technikerstraße 13 | 6020 Innsbruck 

office@ct-motorsport.at
www.ct-motorsport.at

Facebook
Link
LinkedIn
YouTube
Copyright © 2022 Campus Tirol Motorsport, All rights reserved.

Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

 






This email was sent to <<Email Address>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Campus Tirol Motorsport · Technikerstrasse 13 · Innsbruck 6020 · Austria

Email Marketing Powered by Mailchimp