Copy
Are you ready for 2021?
Diese E-Mail im Web-Browser anzeigen.
Soup and Socks
Alles auf Anfang!
[Please find the ENGLISH VERSION below]
Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

ein frohes und gesundes neues Jahr wünschen wir euch! Ein Neuanfang ist wohl das, wonach sich viele nach dem herausfordernden Jahr 2020 sehnen. Auch wir hoffen, dass im Laufe von 2021 immer weniger Beschränkungen notwendig sein werden - wir haben viele, spannende Pläne für die kommenden Monate!

Die erfolgreichste Winterkampagne aller Zeiten 

Bevor wir in dieses neue Jahr eintauchen, wollen wir uns noch ganz herzlich bei allen bedanken, die im Rahmen unserer Winterkampagne eine Spende getätigt haben. Aus den verschiedensten Ländern habt ihr das Projekt unterstützt und dabei zusammen den überwältigenden Betrag von 20.476.71 Euro aufgebracht. Diese Summe ist mehr als doppelt so hoch wie in den vergangenen Jahren. So viel Solidarität, Rückenwind und Unterstützung zu erleben, war nach einem Jahr wie 2020 fantastisch und unglaublich ermutigend. DANKE euch - ohne euch hätten wir 2020 nicht geschafft!

Für alle, die Lust haben, sich noch einmal die wichtigsten Meilensteine aus dem letzten Jahr eures Projekts Habibi.Works anzusehen, findet ihr nachfolgend die wichtigsten Etappen aus 2020 zusammengefasst. Am Ende dieses Rundbriefs erhaltet ihr zudem einen ersten, kleinen Einblick in unsere Pläne für 2021. 
 
Das war unser 2020

Januar: Das Jahr beginnt voller Energie. Das Rolling Cinema macht in Habibi.Works Station und bietet neben Kinovorführungen auch verschiedene Workshops wie Textildruck an.

Februar: Der Bau der Pergola beginnt - eine der schönsten Erfolgsgeschichten aus dem vergangenen Jahr. 

März: Ende des Monats wird in Griechenland der erste Lockdown verhängt, der mehrere Wochen andauern wird. Die "erste Welle" des neuen Coronavirus verläuft im Land relativ flach.

April: In Habibi.Works wird die Arbeit in den Werkstätten auf die Anfertigung von Gesichtsvisieren für die lokalen Krankenhäuser umgestellt. Mit den Nutzerinnen und Nutzern von Habibi.Works hält das Team vor allem online Kontakt und bietet Video Tutorials und online Workshops an.
Mai: Die Pergola wird fertig gestellt, nachdem Menschen aus dem Camp und Teammitglieder wochenlang daran gearbeitet hatten.

Juni: Griechenland öffnet seine Grenzen für den internationalen Tourismus, lässt jedoch Flüchtlingscamps weiter unter lockdown. Habibi.Works bietet Workshops im Freien an, wie beispielsweise die wichtigen, täglich stattfindenden Fahrradreparatur-Workshops.

Juli: Die Aktivitäten im Freien werden fortgesetzt und der Sommer hebt die Stimmung. Das Team ist auf eine Mindestgröße zusammengeschrumpft und neue Teammitglieder werden recruitet, darunter auch zusätzliche Projektkoordinatorinnen.

August: August ist in Griechenland immer der lansgamste Monat, doch selbst während der heißesten Tage des Jahres kommen die Angebote von Habibi.Works nicht zum Erliegen. Die neuen Projektkoordinatorinnen treffen ein und werden von unseren "ältesten" Teammitgliedern Mimi und Tobi eingelernt.  
September: Aufgrund der Beschränkungen von Gruppengrößen wartet das Team von Habibi.Works mit einem ausgeklügelten System zur Terminvergabe auf. Stellt euch vor, wieviel Aufwand es ist, in einer Werkstatt jedes einzelne Werkzeug zu desinfizieren bevor die Person ihren Termin zur Umsetzung eigener Projekte hat!

Oktober: Im Oktober wird das Camp von Katsikas, das nur 300 Meter von Habibi.Works entfernt ist, abgeriegelt. Etwas mehr als drei Wochen später wird es wieder geöffnet. 

November: Ein zweiter, landesweiter Lockdown tritt in Kraft. Die Fallzahlen sind um ein Vielfaches höher als im Frühjahr. 

Dezember: Im Dezember erschüttert eine gewaltsame Zwangsräumung von mehreren Familien und Einzelpersonen das Lager. Mehr dazu erfahrt ihr hier. 
Auch im Jahr 2021 wird es viel zu tun geben - neben den vielen Herausforderungen gibt es auch jetzt schon Highlights, auf die wir uns freuen: Ein über 8000 Meter langer Marsch der Hoffnung von Syrien nach England, auf dem Habibi.Works eine Station sein wird, sowie die Zusammenarbeit mit kleinen Organisationen unter anderem aus Deutschland und Spanien zu den Themen Recycling/Nachhaltigkeit und Sport! 

Wir wünschen euch, dass ihr und alle eure Lieben gesund bleiben und dass das Jahr 2021 viele Momente voll Kreativität, Erfolg und Gemeinschaft für euch bereit hält! Wie immer sind eure Nachrichten, Rückmeldungen oder Fragen herzlich willkommen.

Mit den besten Grüßen, 

Mimi und das Habibi.Works-Team 
Jetzt unterstützen
Soup and Socks
Happy New Year!
[Please find the ENGLISH VERSION below]
Dear supporters,
 
A happy and healthy new year from everybody here in Habibi.Works! Turning the page and having a fresh start is probably what many people long for after the challenging year 2020. We, too, hope that restrictions will be lifted throughout 2021 - because we have exciting plans for the coming months!  

The most successful winter campaign ever

Before diving into the new year, we would like to wholeheartedly thank everybody who made a contribution during the past winter campaign. Your donations reached the overwhelming amount of 20.476,71 Euros - more than double the amount that was raised last year! This expression of solidarity, support and encouragement left us speechless after a year like 2020. The project Habibi.Works would simply not be possible without you!

In case you are interested in an overview over the milestones of your project in 2020, please find a short summary below. In the very end of the newsletter we are going to share some first insights into our plans for 2021. 
Looking back at 2020

January: The year starts and the team is full of energy! The Rolling Cinema project visits Habibi.Works and besides showing movies they also offer great workshops such as silk screen printing.

February: The Pergola process begins - the construction of one of Habibi.Works' most beautiful additions and a unique success story.

March: At the end of March, Greece enters a first nationwide lockdown that will last for several weeks. The first "curve" of corona infections in the country remains relatively flat.

April: The work in the workshops of the project is adjusted to the production of face shields for the local hospitals. The team stays in touch with the users of the project through online communication and offers more and more digital workshops and tutorials. 
May: After weeks of construction work, people living in the refugee camp of Katsiaks and Habibi.Works team members finish the Pergola.

June: Greece opens its borders for tourists, while many refugee camps remain in a lockdown - even without any cases of the novel coronavirus being present. Habibi.Works offers activities outdoors, one of them being the important daily bike repair sessions.

July: The outdoor workshops continue and summer boosts the mood. The team is reduced to a minimum size and new team members are being recruited, among them new project co-coordinators.

August: August in Greece is always a slow time, but even during these hottest days of the year, Habibi.Works doesn't come to a halt. The team of new co-coordinators arrives and receives an intensive training by our "oldest" team members Mimi and Tobi.
September: Due to group size restrictions, the team of Habibi.Works comes up with an elaborate appointment system. Just imagine the effort and logistics required to disinfect every single tool that has been touched in one of the many workshops before the next user joins!

October: In October, the camp of Katsikas is put under lockdown, without any case of the novel corona virus present at the time the measure is implemented. It will be opened again about 3 weeks later.  

November: A second nationwide lockdown is being announced. The case numbers are much higher than in spring. 

December: Forced evictions of families and individuals shake the camp of Katsikas. Read more here.  
We are looking at a new year full of hard work - but also full of creativity, solidarity and exciting plans: Among other things we are looking forward to the "march of hope" from Syria to the UK, on which Habibi.Works is going to be a station in late spring 2021, and to collaborations with small organisations in Germany and Spain.

Stay healthy and take care of yourself and each other - embrace the moments of creativity, success and community this year! As always, messages, remarks and questions are more than welcome. We are always happy to hear from you :-) 

With very best regards, 

Mimi und das Habibi.Works-Team 
Support Habibi.Works
Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

wir hoffen, ihr seid wohlauf und genießt den Sommer. Euer Newsletter im Juli gibt euch einen Überblick über Projekte und Entscheidungen in Habibi.Works und über einige der aktuellen Entwicklungen in Griechenland.
Copyright © 2021 Soup & Socks e.V., Alle Rechte vorbehalten.


Du willst keine E-Mails mehr von uns erhalten?
Du kannst deine Einstellungen aktualisieren oder dich direkt abmelden.

Email Marketing Powered by Mailchimp