Copy
View this email in your browser

Begrüßen Sie mit uns den Sommer!

Verehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde der Villa Seligmann,

 
nachdem wir im Juni wieder gut besuchte, den Pandemiebedingungen angepasste Präsenzveranstaltungen durchführen konnten, freue ich mich, Sie auf das reichhaltig konzipierte Programm der Villa Seligmann vor der Sommerpause einstimmen zu dürfen.

Unser Direktor Eliah Sakakushev-von Bismarck lädt am 29. Juli 2021 nicht nur auf eine weitere Spurensuche in der Villa Seligmann ein, sondern nimmt uns am 11. Juli 2021 auch mit auf die Reise zu einem in Kooperation mit den Rigi Musiktagen ausgeführten Benefizkonzert im schweizerischen Parkhotel Vitznau - eben jenem Hotel, in dem Johanna Seligmann und später auch ihr Sohn Edgar nach dessen Freilassung aus dem KZ Buchenwald gelebt haben. Über "Die Hausherrin" Johanna Seligmann dürfen wir übrigens am 9. September 2021 in einer weiteren Spurensuche mit dem Titel "Von Solingen nach Luzern: 160 Jahre Johanna Seligmann“ mehr erfahren.

Bis dahin erwartet uns noch ein wahres Konzerthighlight im Juli: Das Ensemble Concerto Foscari holt uns am 4. Juli 2021 mit Vortrag und Musik in die mystische Welt der "Kabbala Denudata". Im Mittelpunkt des Programms steht die suchende Auseinandersetzung mit der These des Dichters und Historikers Christian Knorr von Rosenroth, dass jüdische Mystik und christliche Lehre einheitlichen Ursprungs seien.

Wie es mit unseren weiteren Aufführungen im Herbst weitergeht, können Sie bereits jetzt in unserem neuen Programmheft nachlesen. Wir melden uns wieder im August mit einem Ausblick auf den September 2021.

Ich wünsche Ihnen viel Freude bei den Veranstaltungen, einen schönen Sommer und verbleibe mit herzlichen Grüßen

Daniela Finkelstein
Mitglied des Vorstands der Siegmund Seligmann Gesellschaft e.V.
Bildnachweis: Jakob Betkier
CORONA AUREA

KONZERT und VORTRAG
Sonntag, 4. Juli 2021, 19.30 Uhr

Maximilian de Molière (Einführung), Alon Sariel (Laute und Mandoline), Franciska Anna Hajdu (Violine), Mauro Colantonio (Gambe und Flöte), Susanne Herre (Gambe und Theorbe)

Karten
Download
Veranstaltungen September - Dezember 2021
UNSERE EMPFEHLUNGEN
 
Bereiten Sie sich auf einen aufregenden Herbst und Winter 2021 im Haus der jüdischen Musik vor! Eine Auswahl an Veranstaltungen finden Sie in der frisch gedruckten Broschüre, die Sie in Villa Seligmann abholen können.
Weitere Veranstaltungen
11. Juli | Sonntag | 16.30 Uhr
BENEFIZKONZERT
Parkhotel Vitznau (CH) 
In Zusammenarbeit mit den Rigi Musiktagen

29. Juni | Dienstag | 18 Uhr
GEHEIMRAT SELIGMANN
Spurensuche in der Villa Seligmann
Website
YouTube
Email
Instagram
Facebook
Copyright © 2021 Siegmund Seligmann Gesellschaft e.V., All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.