Copy
SMARTER TOGETHER News aus Simmering, #3, Okt. 2016
View this email in your browser
Smarter Together  - gemeinsam g'scheiter
Soziale und technische Innovationen für ein lebenswertes Stadtviertel, das ist unsere Projektvision, die wir über den Projektzeitraum von 2016 bis 2021 und darüber hinaus verwirklichen wollen: zusammen mit den Menschen in Simmering und im Speziellen am Geiselberg und um den Enkplatz, mit den Fachleuten aus der Wiener Stadtverwaltung sowie mit den zahlreichen ProjektpartnerInnen aus Wirtschaft und Forschung. Im Dialog mit der Community - mit Ihnen.

Besuchen Sie uns und machen Sie mit bei unseren vielfältigen Programmaktivitäten!
MA25-Leiter Jarolim und Landtagsabgeordnete Novak / © Andrea Klem
SIMmobil-Fest mitten im Grätzel

Anlässlich der Tagung der internationalen Partner von Smarter Together – Gemeinsam g’scheiter am 10. und 11. Oktober 2016 in der VHS Simmering war auch die richtige Gelegenheit, mit einem Fest das SIMmobil den AnreinerInnen und GrätzelbewohnerInnen näher zu bringen.

Mehr Infos hier.

Mehr Infos zu Mitmach-Aktionen finden Sie hier.
Unser SIMmobil-Programmblatt finden Sie hier.
Eröffnung des SIMmobils / © PID, Jobst
Stadtrat Dr. Michael Ludwig
Neues Simmeringer Infomobil bietet smarte Beratung und Mitmachaktionen

Internationaler Besuch bei der Eröffnung des SIMmobil

Am 23. September 2016 übergab Stadtrat Dr. Michael Ludwig das neue SIMmobil, das Infomobil von Smarter Together, seiner Bestimmung.
Mehr dazu hier.

Mit dabei waren auch MitarbeiterInnen und Fachleute der Stadtteil-Entwicklungsgesellschaft aus Lyon, der „SPL Lyon Confluence“, die sich von Wien inspirieren lassen wollten.
Mehr dazu hier.

Strassenfest Simmering / © Bojan Schnabl
Smarter Together am
Simmeringer Straßenfest

Mit den Menschen im Gespräch

Am 1. Oktober 2016 fand bei strahlendem Sonnenschein die Herbstausgabe des traditionellen Simmeringer Straßenfestes statt. Heuer erstmals mit dabei war Smarter Together mit einem eigenen Informationsstand.
Mehr dazu hier.

Ein vielfältiges Programm für eine vielfältige Stadt
und ihre Menschen im Grätzel.
Plakat PechaKucha Night

Think out of the Box
PechaKucha trifft Smarter Together

Smarter Together trifft Kunst auf der MaHü

Am 30 September um 20.20 Uhr präsentierte Julia Girardi-Hoog das Projekt Smarter Together einem kunstsinnigen und modernen Popup-Publikum, und so in einen Dialog zwischen partizipativer Smart City und jungen Künstlern treten. Die Challenge: 1 Projekt in 20 Bildern in 20 Sekunden!

Mehr dazu hier.

Tagung zu Meilensteinen / © Bojan Schnabl

Smarter Together
Tagung zu Meilensteinen

München und Lyon zu Gast in der VHS Simmering

Am 10. und 11. Oktober 2016 fand in der VHS Simmering eine Tagung der internationalen Partner von Smarter Together statt. Ziel war es, über bisherige Projektergebnisse und Arbeitspakete zu reflektieren und die nächsten Schritte – sog. Arbeitspakete und Meilensteine – gemeinsam abzusprechen.

Mehr dazu hier.

Geschäftsmodelle im Fokus / © Bojan Schnabl

Smarter Together
Geschäftsmodelle im Fokus

Innovationen für einen attraktiven Wirtschaftsstandort

Am 5. und 6. September kamen in Wien mit organisatorischer und fachlicher Unterstützung der TINA Vienna – Energy Center Wien sowie der international renommierten Universität St. Gallen Fachleute und Praktiker zu Mobilitätsfragen zusammen. Ziel war es, neue Geschäftsmodelle zu erarbeiten, die im Rahmen von Smarter Together – Gemeinsam g’scheiter ausprobiert und umgesetzt werden sollen. In der Folge sollen sie auch anderswo als Modelle bzw. als sog. „Good Practices“ dienen.

Mehr dazu hier.

Piktogramm Partizipation

Und, wie sind Sie so unterwegs?

Lokale Mobilitätsbefragung im Internet - reden Sie mit!

Wien und Smarter Together wollen wissen, wie Sie sich im Grätzel fortbewegen, was Sie sich wünschen, welche Angebote Sie nutzen würden, was Sie brauchen.

Machen Sie mit, nehmen Sie als Grätzelbewohner von Simmering (Geiselberg/Enkplatz) an der Mobilitätserhebung teil. Sie ist ab sofort unter diesem Link verfügbar.

Urkunde Goldenes Staffelholz

Goldenes Staffelholz: Würdigung von Smarter together

Qualitäts-, Wissens- und Innovationsmanagement der Stadt Wien

Die Stadt Wien ist eine Stadt mit einer langen Tradition einer zukunftsorientierten Verwaltung und Steuerung. Besonderes Anliegen ist es, die Dienstleistungen und die Angebote für die BürgerInnen den Bedürfnissen und den sich stets ändernden Rahmenbedingungen anzupassen.

Mehr dazu hier.

Plakat Innovative Technologie

Smart City Tagung in Wien

Smarter Together war vielfach präsent

Am 12. und 13. Oktober 2016 veranstaltete das Französische Kulturinstitut in Wien (das „Institut français“)  bzw. die Abteilung für Wissenschafts- und Hochschulkooperation eine Tagung zum Thema „Smart Cities, die technologische Innovation im Dienste der intelligenten Stadt“. Veranstaltungsort war das Haus der Europäischen Union. Smarter Together war vielfach präsent.

Mehr dazu hier.

Twitter Smarter Together

Smarter Together - gemeinsam g'scheiter ab jetzt auch auf Twitter.

Laufende Infos gibts unter @smarter_wien.
Mehr über unsere Projekte gibt es online:
Smarter Together Website
1Information an unsere anderssprachigen LeserInnen und ProjektpartnerInnen
in Englisch und Französisch
:

Dear Followers and Readers,
this edition of our Smarter Together newsletter focuses on a German speaking/reading audience as it is mostly related to project activities in Vienna and especially in its lighthouse district Simmering. You are welcome to learn more about the project either on our homepage www.smartertogether.at where we have installed an automatic translation tool or on the overall project homepage www.smarter-together.eu, which is in English.

Chères lectrices, chers lecteurs,
le présent bulletin d'information de l'équipe viennoise de Smarter Together, projet européen qui approfondi les liens entre les villes de Vienne en Autriche, Lyon et Munich et d'autres encore, a pour mission principale d'informer les partenaires germanophones des activités locales et régionales. Nous vous invitons à les découvrir aussi sur notre site web www.smartertogether.at qui dispose d'un logiciel de traduction automatique. Des informations complémentaires en anglais se trouvent également sur le site général du projet www.smarter-together.eu.

 
Der Smarter Together Newsletter ist ein Angebot der MA 25Wir möchten mit diesen Informationen über das Projekt Smarter Together berichten und würden uns über Ihr Interesse sehr freuen. Falls Sie keine weiteren Newsletter von Smarter Together wünschen, können Sie sich mittels unten stehendem Link abmelden. Trotz Anwendung größter Sorgfalt können wir keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte in dieser Nachricht übernehmen.

Stadt Wien, MA 25 - Maria-Restituta-Platz 1 - 1200 Wien

Hier können Sie Ihre Daten aktualisieren oder den Newsletter abmelden.

Email Marketing Powered by Mailchimp