Email wird nicht richtig angezeigt? Im Browser ansehen.
Allegra
Die Bikesaison ist im vollen Gang und graubündenBIKE ist mit der Umsetzung von verschiedenen Massnahmen beschäftigt. Höchste Zeit für den nächsten Projekt-Newsletter. Wir bedanken uns für die breite Unterstützung und wünschen Ihnen weiterhin einen schönen Bikesommer.

Freundliche Grüsse

Darco Cazin, 
Allegra Tourismus, Projektleitung graubündenBIKE
Peter Stirnimann, Leiter Kantonale Fachstelle Langsamverkehr, Gesamtleitung graubündenBIKE

Reklamationsanalyse
Im Projekt graubündenBIKE wird grosses Gewicht auf die Entflechtung von Wanderwegen und Mountainbike-Routen gelegt. Dabei will graubündenBIKE auch die Reklamationen von Wanderern und anderen Nutzergruppen über Mountainbiker gezielt sammeln, analysieren und Handlungsbedarf aufzeigen.
Wir suchen Tourismusorganisationen, Bergbahnen, Logiegeber, Leistungsträger, Gemeinden und weitere Partner, die bereit sind in diesem Sommer die Gäste-Reklamationen und die entsprechenden Antworten an uns weiterzuleiten. Falls wir Sie hierzu kontaktieren können, bitten wir Sie sich bis am 14. Juli hier einzuschreiben. Wir kontaktieren Sie anschliessend bis am 21. Juli, um Ihnen den genauen Ablauf zu erklären.
Für Ihre Teilnahme danken wir Ihnen herzlich und freuen uns, die Resultate an der nächsten graubündenBIKE-Tagung zu präsentieren.

Neue Postauto-Anhänger
graubündenBIKE und Postauto Graubünden haben eine Designstudie für einen neuartigen Bike-Anhänger in Auftrag gegeben. Die Studie ist abgeschlossen und das erste Modell im Massstab 1:10 wurde gefertigt. Mit der Unterstützung von graubündenBIKE wird demnächst der erste Prototyp realisiert, den Sie vielleicht schon bald auf einer Strasse in Ihrer Nähe erblicken werden.


Neue Freeride Signalisation
graubündenBIKE hat, in Absprache mit der BAW, der Kantonspolizei und den aktuellen Freeride-Destinationen, eine spezifische Beschilderungsnorm für Freeride-Strecken konzipiert, da weder in der Schweiz noch anderswo entsprechende Vorgaben existieren. Auf der neuen Gotschna Freeride-Strecke in Davos Klosters, welche am 1. Juli 2011 offiziell eröffnet wurde, kommt die neue Beschilderung erstmals zum Einsatz.


Das graubündenBIKE-Handbuch geht online
Die ersten Merkblätter von graubündenBIKE sind bereit und online verfügbar. Dabei handelt es sich um die Übersicht über den Mountainbike-Markt, wichtige Grundlagen zur Haftung bei Unfällen auf Mountainbike-Routen und um die Mountainbike-Tipps. Das graubündenBIKE wird in den kommenden Monaten laufend erweitert.

Zugang zum graubündenBIKE-Handbuch
Alle Anstrengungen von graubündenBIKE sind darauf ausgerichtet, Graubünden im hart umkämpften Mountainbikemarkt einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Entsprechend sind Konzepte, Analysen und Produktblätter aus dem Handbuch vertraulich zu behandeln. Zum Handbuch erhalten deshalb ausschliesslich die Vertreter von Bündner Destinationen, Gemeinden und Amtsstellen Zutritt. Die Projektleitung behält sich das Recht vor, über den Zugang zum Handbuch zu entscheiden. 
Klicken Sie bitte hier, um den Zugang zum Handbuch zu beantragen.

Rücksichtschilder bereit zur Auslieferung
165mm breit und 115mm hoch ist das neue Schild und soll punktuell an stark frequentierten Kreuzungen angebracht werden. Zur einfachen Montage an bestehenden Wegweisern, wird das Schild mit einer angegossenen Bride geliefert.
Das neue Rücksichtschild können Sie online bestellen. Der Preis beträgt CHF 32.40 pro Stück (ohne Versandkosten). graubündenBIKE übernimmt dabei einen Fixbeitrag von CHF 16.- pro Stück.


Und zum Schluss noch dies

Die Befragung der Bikegäste ist unter der Leitung der HTW im vollen Gang. An über 100 Orten im ganzen Kanton liegen Fragebogen auf und einige ausgefüllte haben bereits wieder den Weg zurück zur Auswertung gefunden. Wir dürfen auf die Resultate gespannt sein.
Auf verschiedenen Routen sind in diesem Sommer die neuen Warnwimpel anzutreffen. Wir bedanken uns für die Zustellung von entsprechenden Fotos.


Sie erhalten diesen Newsletter als Vertreter einer Interessensgruppe im Rahmen des Projektes graubündenBIKE.

<<Email>> von diesem Newsletter abmelden | Ihr Profil aufdatieren

Kontakt:
Allegra Tourismus GmbH
Binzstrasse 23
CH-8045 Zürich

Email Marketing Powered by Mailchimp