Copy
Wird die E-Mail nicht richtig angezeigt? | E-Mail im Browser öffnen


tsc-Newsletter vom 06.06.19

Freundesbrief des Theologischen Seminars St. Chrischona
{!Contact.Begr_ssung_2__c} {!Contact.FirstName} {!Contact.LastName}

Nur noch rund zwei Wochen sind es bis zum tsc-Jahresfest am 23. Juni. Das Theologische Seminar St. Chrischona (tsc) sendet dann 38 Absolventinnen und Absolventen aus. Wir freuen uns schon sehr auf diesen besonderen Tag. Gott bitten wir um seinen Segen für das Jahresfest. Konkret beten wir für schönes Wetter sowie eine gute, fröhliche Stimmung. Und natürlich auch für viele Teilnehmer.

Gerne wiederholen wir unsere herzliche Einladung an dich: Komm zum Jahresfest und erlebe den Höhepunkt dieses Studienjahres mit.

Hoffentlich sehen wir am 23. Juni (Anmeldung nicht nötig).
Bis dahin: Gott befohlen!

Markus Dörr
vom Theologischen Seminar St. Chrischona

Komm zum tsc-Jahresfest am 23. Juni!

Öffentliche Bandprüfungen der Theologie- und Musikstudenten   

Sa, 22. Juni, 10–15 Uhr
Öffentliche Bandprüfungen
Studentinnen und Studenten der Theologie & Musik präsentieren ihr Können. Es handelt sich um offizielle Prüfungen, die benotet werden und öffentlich zugänglich sind.
tsc-Jahresfest auf dem Chrischona-Campus   

So, 23. Juni, 11–16.30 Uhr
tsc-Jahresfest
Erlebe die Aussendung der 38 diesjährigen Absolventinnen und Absolventen mit. Nachmittags erwartet dich eine Premiere und die besten Lieder der Bandprüfungen vom Vortag.
Eine grosszügige, zweckgebundene Spende hat die Produktion von zwei professionellen Musikvideos von Theologie- und Musikstudentinnen unter dem Label #ebenezersessions ermöglicht. Die Besucher des Jahresfestes werden die Ersten sein, die diese Videos sehen. Freu dich drauf: am Sonntagnachmittag um 15.30 Uhr.
Weitere Informationen zum tsc-Jahresfest
Die tsc-Dozenten Eckhard Hagedorn und Daniel Gleich

Eckhard Hagedorn in den Ruhestand verabschiedet


Im Rahmen des Abschlussgottesdienstes des Frühlingssemesters am 24. Mai wurde Pfr. Dr. Eckhard Hagedorn mit grossem Dank in den Ruhestand verabschiedet (im Foto links). 20 Jahre lang unterrichtete Eckhard als Dozent für Neues Testament am tsc. Er prägte Generationen von Studentinnen und Studenten mit seiner Liebe für die Bibel und für die Gemeinde. Der Studiengemeinschaft gab er einen guten Wunsch mit auf den Weg. Dazu zitierte er den Theologen und früheren tsc-Dozenten Erich Schick: «Ich wünsche euch ein heiliges Bündnis von Demut und Siegesgewissheit.»
Daniel Gleich (im Foto rechts) ist der Nachfolger von Eckhard Hagedorn, er unterrichtet bereits seit Beginn des Frühlingssemesters.
Eckhard Hagedorns Vortrag über die reifende Liebe zur Gemeinde anhören
Bericht lesen vom Semesterabschlussgottesdienst
Screenshot des Films «TOBIAS – eine unerwartete Reise»

tsc-Student veröffentlicht Film TOBIAS


Viel Herzblut und Leidenschaft hat tsc-Student Ruben Speitelsbach in sein Projekt gesteckt, das er im Rahmen des Studienmoduls «Theologie, Kunst und Anbetung in der Praxis» umgesetzt hat. Er drehte gemeinsam mit einigen anderen Studentinnen und Studenten den 55-minütigen Film: TOBIAS – eine unerwartete Reise. Die Geschichte ist angelehnt an das apokryphe Buch Tobit. Ruben war es wichtig, sich bei diesem Projekt Gott ganz zur Verfügung zu stellen. «Ich durfte erleben, wie Gott den Film geformt hat, zu dem, wie er jetzt geworden ist. Mein Wunsch ist es, dass der Film TOBIAS Menschen ermutigen kann und Gott alle Ehre gibt», erklärt Ruben.
Film TOBIAS anschauen auf YouTube

CAMPUSLEBEN 2/19 ist erschienen


Vor wenigen Tagen ist das neue CAMPUSLEBEN erschienen. In der aktuellen Ausgabe der tsc-Freundeszeitschrift kommen vier unserer Absolventinnen und Absolventen zu Wort. Eine von ihnen ist Mira Stubbig, eine der ersten Absolventinnen des Studiengangs Theologie & Musik.

Ihre Studienzeit beschreibt Mira so: «Am Theologischen Seminar St. Chrischona wusste ich mich am richtigen Platz. Gott hat mich geschliffen und immer wieder neu herausgefordert, im Glauben tiefer zu wachsen und ihm noch mehr zu vertrauen.»

Du darfst gerne kostenlos weitere CAMPUSLEBEN-Exemplare bestellen für deine Gemeinde oder dein Umfeld. Bestellungen entgegen nimmt kommunikation@tsc.education.
CAMPUSLEBEN 2/19 als PDF herunterladen
3 Fragen und Antworten zum tsc-Jahreskurs

3 Fragen und Antworten zum tsc-Jahreskurs


René Wälty leitet den Jahreskurs des Theologischen Seminars St. Chrischona. Im Video stellt er dieses besondere Studienangebot näher vor, indem er folgende drei Fragen beantwortet: Was ist so cool am Jahreskurs? Was bringt der Jahreskurs? Und was hat es mit den neuen Schwerpunkten auf sich?

Der nächste Jahreskurs beginnt am 29. August. Bislang sind erst wenige Anmeldungen eingegangen. Bitte bete mit uns um Bewerbungen und empfehle dieses Angebot weiter. Zum Beispiel, indem du dieses Video teilst.
Mehr Infos zum tsc-Jahreskurs
Schönheit (Gottes) & die Transformation von Städten – Rainer Harter hält Seminar am tsc

Rainer Harter hält Seminar am tsc


Am Dienstag, den 10. September 2019, ist Rainer Harter als Referent zu Gast am Theologischen Seminar St. Chrischona. Der bekannte Autor und Leiter des Gebetshauses Freiburg spricht über die Schönheit Gottes und die Transformation von Städten. Die Teilnahme am Tagesseminar inklusive Mittagessen kostet 100 Schweizer Franken, Anmeldungen sind ab sofort möglich.
Mehr erfahren über das Tagesseminar mit Rainer Harter
Infos + Anmeldung zu allen Freitagsseminaren des tsc-Jahreskurses
tsc-Hausbootwoche für Männer vom 9. bis 16. Mai 2020 mit René Winkler
9.–16. Mai 2020
Hausbootwoche 2020 mit René Winkler
Nach zwei erfolgreichen Durchläufen lädt René Winkler im Mai 2020 zum dritten Mal Männer aufs Hausboot ein. Wieder geht es auf Kanälen durch das landschaftlich reizvolle Elsass-Lothringen. Das Thema «Emotional gesund leiten» und das gleichnamige Buch von Peter Scazzero begleiten die Reisegruppe als inhaltlicher Leitfaden. Du kannst dich bereits jetzt auf der tsc-Internetseite anmelden.
Kornfeld im Wind

24. August
Oase-Tag
Ein ruhiger und spiritueller Ort, fern von der Hektik unserer Zeit. Dazu mit Irmgard und Dr. Horst Schaffenberger zwei theologisch und seelsorgerlich erfahrene Dozenten, die Menschen in die Stille begleiten. Und viel Zeit für Gott und sein Reden in dein Leben.
Claudius Buser bei einer Führung   

15.–20. September
Impulstage 55plus
Unser neues theologisches Bildungsangebot für Menschen im besten Alter, konzipiert von René Winkler. Thematisch geht es um die Freude. Die verschiedenen Impulse der tsc-Dozenten sind biblisch fundiert, theologisch durchdacht und praktisch bewährt.
Irmgard Schaffenberger beim Genogramm-Seminar   

12. Oktober
Genogramm-Seminar
Die Herkunftsfamilie ist nicht nur eine biografische Herausforderung, sondern ein Ort der Rückbesinnung auf Wurzeln unserer Talente und Besonderheiten. Sie zu entdecken und neu schätzen zu lernen, ist Ziel des Genogramm-Seminars mit Irmgard Schaffenberger.
Kirstine Fratz, Referentin des «Zeit – Geist – Spiel» vom 19. bis 20. Oktober am Theologischen Seminar St. Chrischona (tsc)

19.–20. Oktober
Zeit – Geist – Spiel
Theologie trifft auf Zeitgeistforschung. Die Referenten sind die Zeitgeistforscherin Kirstine Fratz und der tsc-Dozent Dr. Andreas Loos. Dieses Seminar will deine Liebe zum Leben vertiefen und dir helfen, dein Glück des Glaubens mit anderen Menschen zu teilen.
Zu den Events / Seminaren des tsc
Reiseleiter der Busreise «Perlen der Kirchengeschichte»

Busreise: Perlen der Kirchengeschichte


Claudius Buser, tsc-Dozent für Kirchengeschichte, bricht vom 9. bis 16. Mai 2020 wieder auf in den Osten Deutschlands. Die Busreise «Perlen der Kirchengeschichte» veranstaltet er mit Surprise Reisen. Die Buchung ist voraussichtlich ab Herbst 2019 über die Internetseite www.surprise-reisen.ch möglich.
Teilen
Twittern
Weiterleiten

Das tsc bittet Dich um Unterstützung.


Um Menschen theologisch aus- und weiterbilden zu können, ist das Theologische Seminar St. Chrischona (tsc) auf Spenden angewiesen. Bitte unterstütze uns finanziell, zum Beispiel mit einer Einzelspende, einem Dauerauftrag, einem Darlehen oder einem Legat (Vermächtnis).
Testamentsratgeber anfordern
Online spenden
Empfänger-Information:
Du hast diesen Newsletter erhalten, weil du...
  • als Freund, Absolvent oder Spender des Theologischen Seminars St. Chrischona registriert bist,
  • Empfänger der Monatsinfo von Chrischona International warst,
  • Communicatio-Magazin oder CAMPUSLEBEN abonniert hast,
  • die Aufnahme in diesen Verteiler beantragt hast.
Abmeldung:
Sollte dies nicht zutreffen oder willst du zukünftig diesen Newsletter nicht mehr erhalten, kannst du ihn abbestellen. Bitte schreibe dazu eine formlose E-Mail mit dem Betreff «Abmeldung tsc-Freunde-Newsletter» an kommunikation@tsc.education.
Datenschutz:
Für diesen Newsletter gilt die Datenschutzerklärung des Theologischen Seminars St. Chrischona.
www.tsc.education/datenschutz

Impressum:
Theologisches Seminar St. Chrischona (tsc)
Abteilung Kommunikation
Chrischonarain 200
4126 Bettingen / Schweiz
+41 (0)61 646 45 56
kommunikation@tsc.education
www.tsc.education