Copy
 
Liebe Leserinnen und Leser!
Herzlich willkommen zum Dezember-Newsletter, der heute etwas länger als üblich ausfällt, denn in diesem Newsletter geht es zuerst um einen Rückblick auf 2022 und um eine Würdigung. Danach schauen wir ausführlich auf meine neue Buchtrilogie. Sie können diesen Newsletter auch im Webbrowser lesen (siehe Link im Kopfbereich dieser Nachricht) und sogar ausdrucken. Ich wünsche Ihnen allen eine gute Zeit beim Lesen der folgenden Zeilen.
  • Ich darf vorab freudig verkünden:
    Band 2 meiner Buchtrilogie ist bereits am 23.11.2022 erschienen.
  • Die Weihnachtspreisaktion mit 10% Rabatt auf alle Omega-Energetics-Produkte gilt bis 25.12.2022 in meinem WebShop.
  • Ebenfalls verfügbar sind frische Powerkristalle.
  • Link zum WebShop

Das Jahr 2022 neigt sich dem Ende zu
Die Weihnachtsmärkte im Umkreis erleben einen immensen Ansturm. Die Menschen sehnen sich augenscheinlich nach den Lichtern, nach Glühwein ohne 2G+ und ohne Masken sowie der damit verbundenen Geselligkeit. Wie gut das tut, nicht wahr?
Dieses Jahr neigt sich damit seinem Ende zu, und es hat uns aus meiner Sicht eine Achterbahnfahrt zwischen Unfassbarem, Erstaunlichen und Mut machenden Impulsen beschert:
  • Wir wurden mit dem Ukraine-Krieg konfrontiert.
  • Beinahe erlebten wir die Einführung einer Impfpflicht mit einem dubiosen Vakzin. Letztlich scheiterten jene Pläne ausgerechnet an den Stimmen der AfD (und der FDP). Vermutlich wäre das nicht der letzte Versuch gewesen, wenn nicht der deutsche Bundeskanzler ein Machtwort gesprochen hätte: Keine Impfpflicht mit ihm.
  • Die erste Verurteilung einer Bioresonanzfirma durch ein Gericht in Reutlingen machte Schlagzeilen - für die beiden Manager ging es erst einmal direkt aus dem Gerichtssaal in den Knast.
  • Die insbesondere in Ländern mit hoher Impfquote (!!!) immer schneller steigende Übersterblichkeit beunruhigt Fachleute.
  • Die EU sorgt sich um die psychische Gesundheit von Schulkindern und drängt mit sogenannten "psychologischen Impfkampagnen" in unsere Schulen.
    (https://norberthaering.de/propaganda-zensur/inokulation/)
Mir ist quer durch dieses Jahr mehr denn je immer wieder ein Satz in den Sinn gekommen:
 
Has the world gone mad
or is it me?

Diese Worte stammen von meinem musikalischen Freund Nik Turner, seines Zeichens Flötist, Saxophonist und Komponist. Nik hat am 10. November 2022 nach einem erfüllten Leben seine "kosmische Adresse" gewechselt. Es ist nicht untertrieben, wenn ich feststelle, dass wesentlich er es mit seiner Musik und unseren Gesprächen gewesen ist, der mein Interesse an der therapeutischen Potenz von Sounds und Frequenzen derartig angeheizt hat, so dass ich im Jahre 2007 endgültig beschloss, dieses Thema zu meiner totalen Berufung zu machen. So oft habe ich bis zum heutigen Tag die folgenden Sätze von Nik im Hinterkopf:
 
The Universe is our teacher
Bound to its knowledge and wisdom
We are nothing but microscopic creatures
We must learn to obey and conform.

Dies sind Sätze mit dem ein moderner und zunehmend entfesselter Kapitalismus wenig bis nichts anfangen kann. Auf einem Symposium in New York konfrontierte ich auf Basis dieser Sätze von Nik im Jahre 2006 ein Publikum aus US-Ärzten mit der Tatsache, dass nicht etwa die USA und auch nicht deren Doctores sondern die Natur jene, unser gesundes Leben steuernde Leitfrequenzen vorgibt. Die Aussage sorgte für einiges Erstaunen.
Mein Freund, Du hast der Welt so viel Musik hinterlassen und so viele Menschen inspiriert. Dein Werk ist vollbracht.
Mögest Du in Frieden ruhen.
 
  • Die Kabarettsendung DIE ANSTALT thematisierte mit iranischen Kabarettistinnen in einer Aufsehen erregenden Sendung die Lage im Iran, wo insbesondere Frauen, die für ihre Rechte aufstehen, mit Folter oder Tod rechnen müssen. Es wurde ungewöhnlich frei heraus erwähnt, dass der ganz große finanzielle Sponsor des Mullah-Regimes von Anfang an Deutschland gewesen ist und dass die Wurzeln des "modernen Hasses" der iranischen Herrscher gegen Israel wesentlich vom damaligen Nazi-Deutschland gelegt worden sind. Respekt vor diesen Enthüllungen. Deutschland staunte nicht schlecht.
  • Link zur Sendung
     
  • Richard Precht und Harald Welzer rechnen mit unserer zunehmend faschistisch tickenden Leitmedienlandschaft in ihrem Buch DIE VIERTE GEWALT ab. Das Werk zeigt auf, wie eine faschistisch gefärbte angebliche Mehrheitsmeinung von den Medien auf dem Papier generiert wird, auch wenn es real gar keine solche Mehrheiten gibt. Papier ist geduldig. Der Machtmissbrauch ist offensichtlich. Das Buch ist seit Wochen in der Bestsellerliste auf Platz 1 zu finden. Glückwunsch, lieber Richard. 
    Link zum Buch
     
  • Jens Wernicke und Markus Klöckner rechnen in ihrem Buch MÖGE DIE GESAMTE REPUBLIK MIT DEM FINGER AUF SIE ZEIGEN ebenfalls mit neu aufflammenden faschistischen Tendenzen im Land ab, welche sich gegen Impfunwillige mit täglich wachsender (Wort-)Gewalt gerichtet haben. Sie kombinieren unerhörte Zitate hochrangiger Politiker und Redakteure mit einer scharfen Analyse. Beim Lesen insbesondere der Zitate überfällt einen das schiere Grauen. Unser Grundgesetz wurde mit Füßen getreten, wie in der gesamten Geschichte der Bundesrepublik noch nicht. Auch dieses Werk steht seit Wochen auf vordersten Plätzen in der Bestsellerliste. Und "Lauterbach" tönt seitdem leiser.
    Link zum Buch

Enthüllungen und tiefe Einblicke,
um an einem Wendepunkt der Zeit über Relevantes aufzuklären, dies sind für mich zentrale Aufgaben und extrem wichtige Themen in diesem Jahr gewesen. Sie werden es auch in den kommenden Jahren bleiben, und damit kommen wir zu meiner neuesten Arbeit in Gestalt meiner "Omega-Connect"-Buchtrilogie, die

 
in puncto Gesundheit von Mensch und Welt

dem gleichen Ziel verpflichtet ist: Sie soll enthüllen und Einblicke in die  Welt hinter den Alltagskulissen gewähren. Während die oben geschilderten Werke grundsätzlich eher an der Oberfläche unserer alltäglichen Wirklichkeit arbeiten, steigt meine Arbeit hinab in die Tiefen unserer Kultur - und zwar tiefer denn je. Sie untersucht, wo die wirklichen Antriebe für den modernen Irrsinn unserer Tage verborgen liegen und was dessen faktische Wurzeln sind.
 
 
Die Omega-Connect-Trilogie
bespricht also unsere zunehmend desolate, individuelle und globale Gesundheitslage auf einer ganz grundsätzlichen Ebene samt den Folgen, mit welchen wir es mit jedem Tag mehr zu tun haben. Der Oberbegriff Omega-Connect zielt auf den Anspruch des Werkes, uns wieder auf eine von Natur vorgesehene Gesundheit auszurichten und zu verbinden, welche den sogenannten Omega-Punkt anstrebt, jenen Moment höchster Ordnung im lebendigen System, auf welchen die Evolution gemäß Teilhard de Chardin durch die Kraft der gottgegebenen Liebe zustrebt.

Dieses Thema besteht aus drei miteinander verbundenen Aspekten, deren belastete Auswirkungen mit langem Arm bis in die Arztpraxis hineinwirken und schwer lösbar erscheinende Krankheitsfälle bescheren. Diese drei Aspekte lauten:
  1. Der individuelle Aspekt persönlicher Gesundheit,
  2. der globale Aspekt der Weltgesundheit,
  3. der Aspekt der Biosphärengesundheit.
Die Ursachen liegen faktisch klar auf der Hand
Es mag Sie überraschen, aber hinter den Kulissen des Alltags sind die Gründe für das angesprochene Dilemma wissenschaftlich klar formuliert: Unsere stetig größer werdende globalgesundheitliche Schieflage ist tatsächlich das faktisch glasklare Ergebnis einer inzwischen rund 6.000 Jahre andauernden Phase der Traumatisierung unserer Spezies Mensch und daraus resultierender Irrungen und Wirrungen. Diese Entwicklung hat ihren Anfang im sich vor 6.000 Jahren in kürzester Zeit bildenden heutigen Wüstengürtel zwischen Westsahara und Asien genommen. Diese Traumen sind bis heute weithin unerlöst und nagen transgenerational bis zum heutigen Tag an den Wurzeln unserer Kultur und ebenso an unserer Gesundheit.

Die Folgen sind inzwischen zunehmend verheerend
für Mensch und Biosphäre, denn die Schäden in der lebendigen Welt werden mit jedem Tag größer. Bislang größte Schäden abpuffernde Biotope verschwinden mehr und mehr. Regeneration gerät mit jedem Tag mehr ins Hintertreffen oder wird gar unmöglich.
Das tönt, wenn man es zum ersten Mal liest, vielleicht absurd. Indes: Die Faktenlage ist wissenschaftlich sauber abgesichert. Wir könnten längst konzertiert gegensteuern, aber trotzdem geht es nicht voran. Prof. Dr. Burkhard Poeggeler sagt hierzu:
  • Zahlen, Fakten und Tatsachen werden der Allgemeinheit verschwiegen
    Die Zusammenhänge und Hintergründe werden vertuscht. Scheinlösungen und Symbolpolitik ersetzen die Begegnung mit der globalen Herausforderung. Dabei werden sowohl die Aufgabe der Konfrontation mit den Fakten als auch die Verantwortung für die Auseinandersetzung mit den Tatsachen einer immer bedrohlicheren Wirklichkeit vernachlässigt.
  • Das Wissen wird nicht gelehrt
    Die unbequeme Wahrheit wird konsequent verdrängt. Der Ausweg aus der Krise wird so verbaut. Die Einsicht in die Dynamik der Zerstörung durch Verwertung und Aneignung wird verweigert und essentielles überlebensnotwendiges Wissen verdrängt und verlernt. Nur Erkenntnis ermöglicht Veränderung. Diese bedarf der Weitergabe des Wissens für die Zusammenhänge.
  • Täuschung mit Vorsatz vernebelt das Bild
    Viele ausgezeichnete Wikipedia-Einträge zum Thema werden über Nacht von einem zweifelhaften "Wahrheits-Mob" gelöscht. Auf Wissenschaft und Forschung basierende Innovationen werden in einem vermeintlichen “Fakten-Check“ verleugnet.
Warum ist das so?
Das ist schnell erklärt: Die wissenschaftlich unstrittigen Fakten treffen auf unseren durchkapitalisierten Status Quo. Auf dieser 6.000 Jahre alten Geschichte gründet unser moderner, inzwischen als entfesselt zu bezeichnender Kapitalismus mit seinem hungrigen, giergetriebenen Prinzip der Aneignung, Ausbeutung und Monetarisierung und mit seiner zugehörigen modernen Konsumwelt samt den gigantischen hochtoxischen Abfall- und Mülldeponien in Schwellenländern und Ozeanen.

Lange übersehen wurde hier,
dass Mensch und Welt eine untrennbare funktionale Einheit bilden. Was wir der Welt antun - aus welcher Motivation, Bewusstheit oder Unbewusstheit auch immer - wirkt auf uns im Guten wie im Schlechten zurück und umgekehrt. Das rächt sich nun mit jedem Tag mehr. Ein Teufelskreis ist entstanden. Sie glauben das nicht?
  • Genauso wie der Wald als Lunge der Erde immer mehr erkrankt, erkranken auch immer mehr Menschen auf der Welt an Lungen- und Atemwegserkrankungen. Beide Trends weisen steil nach oben.
  • Gewässer und Böden werden immer mehr vergiftet, und zugleich haben immer mehr Menschen zunehmend ernsthafte Entgiftungsprobleme.
  • Die Fruchtbarkeit der Böden nimmt weltweit ab, die Fruchtbarkeit der Menschen (systematisch untersucht an männlichen Spermienproben) ebenso.
  • Die Liste ließe sich seitenweise fortsetzen.
Bezogen auf die Gesundheit gilt:
  • Wirkliches Gesundsein wird in den Industriegesellschaften zunehmend vergessen und sogar verlernt. Echte Gesundheit wurde durch Konsum-Surrogate ersetzt, die eigentlich als Krankheit bezeichnet werden müssten.
  • Solchermaßen produzierte Krankheit insbesondere in den Industriegesellschaften bildet einen Markt, der Billionen Dollar schwer ist und weiter steil wachsen will.
  • Das quasireligiöse Mantra dieses Marktes lautet:
    "Gebe Gott", dass nicht plötzlich alle Welt gesund ist.

Ethnologen erkennen solche Muster und Zusammenhänge, denn darauf sind sie trainiert. Aus diesen Einsichten erwuchs in mir eine Aufgabe:
  • Eröffne den Menschen, dass sie faktisches gesundes Leben kaum kennen, dass sie diesbezüglich Wünsche, Dinge und Themen mit einer Täuschung verwechseln und aus einer tiefsitzenden Angst sowie einem Gefühl des Mangels sich um wirklich zielführende Lösungen herumschleichen, in der Folge ihre wachsende innere Unruhe immer weniger gebändigt bekommen (es sei denn mit Psychopharmaka) und dazu erzogen worden sind, ihre Selbstverantwortung beim Arzt abzugeben.
  • Weise Therapeuten darauf hin, warum und wieso ihnen unter diesen Umständen so viele moderne Krankheitsbilder auf den ersten Blick als nahezu unheilbar erscheinen.
Die biologische Wahrheit ist:
  • Die zu echter tiefer innerer Ruhe und kraftvoller Gesundheit führenden Wege liegen jeden Tag vor uns, so wie sie es seit Millionen von Jahren tun. Sie sind stets da und immer gehbar.
  • Wir müssen halt diese Wege wieder finden, wir müssen sie kennen und es wagen, unseren ersten Schritt zu machen. Und dann heisst es: Konsequent weitergehen. Wir werden mit stetig zunehmender Gesundheit belohnt werden.
  • Wir sind elektrische Wesen. Wir haben uns in Verbindung mit der Erde entwickelt. Der menschliche Körper, das Gehirn, das Herz und die Muskeln sind von Natur aus elektrisch. Und dieses elektrische Gebilde ist untrennbar mit der kosmologischen Singularität verbunden, die wir auch als die lebendige Quelle bezeichnen.

Dieses Jahr setzte eindeutige Zeichen
  • So wie mein Studienkollege Richard Precht einen deutlichen Kurswechsel vorgenommen hat, um auf solche Zeichen zu reagieren, habe ich es auch getan. Ich habe das Trilogieprojekt begonnen. Es ist in der Tat ein weltweit aktuell einmaliges Projekt.
 
Das Werk ist dreigeteilt
  • In Band 1 geht es darum, die Zusammenhänge unserer traumatischen Gesamtlage aufzuzeigen und zu erklären sowie Wege zur Heilung dieser Belastung zu skizzieren.
    Schwerpunkt von Band 1: Theorie.
  • In Band 2 geht es darum, praktische Wege aufzuzeigen welche zu stabiler Gesundheit führen. Es zeigt auf, wie wir auf jene Pfade der sich selbst erhaltenden und verstärkenden Gesundheit zurückfinden können.
    Schwerpunkt von Band 2: Praxis.
  • In Band 3 geht es in Theorie und Praxis darum, neue Lösungen für ein stimmige(re)s Morgen zu finden.
    Schwerpunkt von Band 3: Neugestaltung von Leben und Welt in Theorie und Praxis.
Ungemein hilfreich
ist mir bei meiner Entscheidung, eine Trilogie zu schreiben, die hier gezeigte Bilderserie des Künstlers Frank Scheidhauer gewesen, welche wunderbar als Covermotivserie taugt. Dank großzügigem Engagement meines Vaters sowie seitens Dr. Ute Kehyayan und Eva Orlinger hängen die Originale nun im Office in Hagen und zieren rechtlich einwandfrei die Cover meiner Buchserie. Auch die Bände der Trilogie werden wie ein Gesamtkunstwerk ausschauen, wenn sie nebeneinander liegen. Und ein viertes Bild ergibt möglicherweise das Cover eines vierten Bandes, eines Arbeitsbuches. Wir werden sehen...

 

Band 1
Trauma | Verwüstungen und die Folgen


Diesen Band widme ich posthum meiner Mutter und meiner Kölner Lieblingsdozentin Frau Professor Ulla Johansen. Beide haben mich in die Lage versetzt und dazu ermutigt, dieses Thema zu erkennen und zu erarbeiten.
  • Band 1 tritt an die Wurzeln unserer modernen Schieflage heran: Es zeigt die Entstehung unserer transgenerationalen Traumen und deren Einflussnahme auf unsere Kultur auf.
  • Ich demonstriere, dass unter diesem Einfluss die gefühlte Anbindung an unsere lebendige Quelle, welche wir physikalisch als kosmologische Singularität bezeichnen, verloren gegangen und heutzutage durchweg durch Fake-Surrogate ersetzt worden ist. Seitdem ist zunehmend unbekannt, was wahre Gesundheit eigentlich ausmacht und bedingt.
  • Ich stelle dar, dass in der Folge selbst Inhalte des Alten Testaments sukzessive verändert wurden und angetrieben von den unerlösten Traumen langsam aber sicher ein System der angst- und giergestützten Herrschaft und Ausbeutung entstanden ist, das sich bis heute um weite Teile des Erdballs ausgebreitet hat.
  • Ich zeige auf, dass die Grundlage für die (Er-)Lösung in der fühlbaren Wiederanbindung an die kosmologische Singularität liegt. Wer dort nicht beginnt, kann nichts, aber auch nichts tiefgreifend verändern.
  • Ich zeige, dass dieses Wissen in den Veden schon vor etwa 10.000 Jahren bekannt gewesen ist, in den letzten 6.000 Jahren nahezu verloren ging und sich altes Wissen aus heutiger Sicht mit moderner Physik deckt.
  • Ich skizziere praktische Wege zur Wiederherstellung ursprünglicher Gesundheit, welche untrennbar mit der Traumaauflösung und der Transformation falscher Glaubensmuster verbunden sind.
Dabei habe ich versucht trotz umfangreichstem wissenschaftlichen Material, welches mehrerer Umzugskartons füllt, ein möglichst kurzes Buch zu verfassen, und trotz des leichtverständlichen Erzählstils leite ich an wissenschaftlichen Erkenntnisse entlang. Einige der Schlüssel-Erkenntnisse bekannter Forscher führten immerhin zu Nobelpreisen.
  • Band 1 ist als ein Lesebuch verfasst
    und bevorzugt für ein Fachpublikum geschrieben.
  • Das Werk ist garniert mit Liedtexten, Poesie von Ute Weyh und Kunst von Frank Scheidhauer.
  • 184 Seiten, viele vierfarbige Abbildungen,
  • ISBN: 9783756801022 | Preis: 29.- Euro
  • Leseprobe

Band 2
Verarbeitung | Veränderung & Verwandlung


Diesen Band widme ich posthum Stephen Sinatra, Tiziano Terzani und Nik Turner, drei großartigen Menschen und Inspirationsquellen meines Lebens.

Band 2 ist das Praxisbuch für Jedefrau und Jedermann
Es führt auf Basis des Themas in die Praxisarbeit hinein, die uns von alten und neuen traumatischen Belastungen und der Abkopplung von der lebendigen Quelle befreien, re-connecten, und zu einer neuartigen Gesundheitserfahrung führen kann.

Zugleich wird einiges Wissen in anderen Worten wiederholt, da Band 2 für jeden an einem erfüllten Leben interessierten Menschen geschrieben worden ist. Dieses Buch kann darum auch idealerweise von Therapeuten als Praxisbuch den Patient:innen empfohlen werden. Die Ansprache ist daraufhin optimiert worden.
  • Dieses Buch schildert, auf welchen sechs Fundamentsteinen unsere echte Gesundheit wirklich ruht.
    Es werden praktische Übungen vorgestellt, welche die Einstimmung auf die ursprüngliche Gesundheit zum Ziel haben und die in Fleisch und Blut übergehen sollen.
  • Wir thematisieren unter anderem Earthing, Synchronisierung, Wiederverbinden mit der lebendigen Quelle, Herzwahrnehmung, Nährstoffergänzung, Neuverhandlungen mit unserem Nervensystem zur Auflösung toxischer Glaubensmuster.
  • Wer mit diesem Übungsprogrammen auf Kurs bleibt, der hat gute Chancen, nicht nur aus dem 6.000 Jahre andauernden Drama Tag für Tag ein Stück mehr herauszukommen sondern auch mit jedem Tag mehr zu ursprünglicher und selbstbestimmter Gesundheit zu gelangen.

Band 2 ist als Lesebuch für alle interessierten Menschen geschrieben.

Band 3
Neuanfang | Renaturierung und Rekultivierung


Diesen Band - er ist gerade in stau nascendi -  widme ich Yacouba Sawadogo aus Burkina Faso. Er hat mit seinem aus dem Hyperraum erhaltenen Wissen und jahrelangem konsequenten Handeln zuzeiten sein Dorf vor dem sicheren Hungertod gerettet. Er hat im Jahre 2018 den alternativen Nobelpreis für seine Erkenntnisse erhalten.

Zum Inhalt dieses Bandes
Wir befinden uns inzwischen in einem deutlichen Wandlungsprozess. Wir verändern uns dank des aus den Bänden 1 und 2 geschöpften Wissens und dessen praktischer Anwendung fröhlich von Tag zu Tag zum Gesünderen, Befreiteren und Stabileren. Nun kommen wir an einen ganz zentralen Punkt, der über Erfolg oder Misserfolg entscheidet:

Wo finden wir stimmige Orientierung, wenn wir uns in unbekanntes Neuland hineinbewegen?
Unser Verstand schöpft seine Vorschläge aus den vergangenen Erfahrungen, welche dummerweise genau zurück in jene Lebensphasen führen, die wir gerade hinter uns lassen wollen. Solchen Input können wir nicht wirklich  gebrauchen. Falsche Propheten haben wir auch satt, oder?
  • Naturgemäß bilden wir nun mehr und mehr einen Kanal für stimmige Verhältnisse, und angesichts der desolaten Lage unserer gesamten Welt erwachen in uns Impulse, hier ordnend einzugreifen. Egal wie groß oder klein diese Impulse sind, sie werden kommen, und Teil unserer Lebensmission ist es dann, diese zu verwirklichen.Wir benötigen neue frische und stimmige Informationen.
  • Wir finden sie im physikalisch bestens bekannten Hyperraum.
  • Die Menschheit hat bereits vor Jahrtausenden gelernt, auf diese Ressource zuzugreifen. Dann ging das Wissen vor langer Zeit verloren. Erst die moderne Physik hat diese Zusammenhänge wiederentdeckt (z.B. Michio Kaku, Frank Tipler, Ervin Laszlo).
  • Wir brauchen nur unsere Aufmerksamkeitskanäle zum Hyperraum zu reaktivieren und anzukoppeln.
  • Wir können uns aus der Phase der Unstimmigkeit verabschieden und gesünderen Lebenspfaden folgen.
  • Wir bilden Gemeinschaften und vernetzten uns mit anderen gleichgesinnten Menschen.
Unsere Leitmotive heißen: Lösungen finden und Neues gestalten
Wenn wir dabei erfolgreich sind, dann gilt: Konstruktive, heilende und aufbauende Renaturierung und Rekultivierung sind die wirklich unausweichlichen Folgen dieser Arbeit.
Es gibt sie wirklich: Die Aussicht auf eine bessere und andere Zukunft.
  • Band 3 wird wiederum als Lesebuch für Jedefrau und Jedermann geschrieben sein.
  • Es werden wieder Kunstwerke von Frank Scheidhauer und eine Fülle von Zitaten das Werk garnieren.
  • Als Erscheinungstermin ist Ostern 2023 vorgesehen.

Ich freue mich, wenn die Buchtrilogie Ihr Interesse weckt.
So etwas ist weltweit noch nie zuvor formuliert worden und zugleich dringend notwendig, um neue Impulse in die Welt zu tragen. Diese Trilogie weist Wege hinaus aus dem transgenerationalen Drama und hinein in eine neue stabile und reale Erfahrung von Gesundheit - jenseits von Fake-Vorstellungen und Eso-Unsinn. Handeln Sie selbst - zu Ihrem eigenen Wohle und zum Wohle des großen Ganzen.

Sie können Exemplare gerne bei mir mit Signatur bestellen
Da die Preise der Bücher wegen der vielen farbigen Abbildungen sehr knapp zu Ihren Gunsten kalkuliert sind, darf ich mir erlauben pro Sendung 2,25 Euro Porto für den Versand in Deutschland zu berechnen. Auslandsporto muss individuell bestimmt werden. Wenn Sie bis zu 2 Exemplare bestellen, bleibt der Portobetrag gleich.
Natürlich können Sie die Bücher auch in jeder Buchhandlung bestellen.
 

Gesunde Impulse für das neue Jahr
Die Bände 1 und 2 sind schöne Weihnachtsgeschenke zum Setzen neuer Impulse für das neue Jahr, und wenn dann der Frühling kommt, liegt mit Band 3 zu Ostern das Handbuch für die kreative Arbeit an Leben und Welt vor.

Und nun kommt das Sahnehäubchen:
Wer bis dahin die Übungsvorschläge regelmäßig aus den Bänden 1 und insbesondere 2 absolviert hat, ist im Frühling bereits bestens vorbereitet, um richtig und vor allem stimmig und mit frischem Schwung zu neuen Ufern durchzustarten.

Beginnen Sie diesen Prozess darum schon jetzt mit den Bänden 1 und 2!

Beginnen Sie jetzt!
 
Hier geht's zur Buchbestellung

Huiii. Das ist ein wirklich langer Newsletter geworden!
Ich wünsche Ihnen von Herzen weiterhin eine gute und friedliche Adventszeit in diesen stürmischen Zeiten. Ich melde mich zur Monatsmitte mit dem versprochenen 10-Jahres-Rückblick auf das Produkt Omega-Energetics, ohne dessen Potenzial all diese Entwicklungen - auch jene dieser Buchtrilogie - nicht existieren würden. Zu dieser Gelegenheit gibt es auch ein schönes und dauerhaftes Jubiläumsangebot.
Lassen Sie sich überraschen.

Bis dahin alles Gute!
Ihr Christian Appelt
Medizin-Ethnologe
https://improveyourhealth.world

 
Disclaimer:
Dieses E-Mail und alle angehängten Dateien sind vertraulich, privilegiert und nur für den angegebenen Empfänger bestimmt. Sollten Sie nicht als namentlicher Empfänger aufgeführt sein, informieren Sie unverzüglich den Absender. Machen Sie den Inhalt weder für Dritte zugänglich, noch darf dieser gedruckt oder für andere Zwecke verwendet, kopiert oder auf irgendeinem Medium gespeichert werden. Das Unternehmen übernimmt keine Garantie, dass diese E-Mail frei von Viren ist. Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie diesen Newsletter angefordert haben. Möchten Sie diesen Newsletter nicht weiter erhalten oder gar versehentlich erhalten haben, so klicken Sie  ganz einfach auf den folgenden Link:
 
 
Sie werden dann sofort aus der Verteilerliste gelöscht. Wir speichern für diesen Newsletter lediglich Ihre Email-Adresse mit dem bei Ihrer Registrierung angegebenen Namen sowie das Datum der Registrierung. Wir geben diese Daten explizit nicht an Dritte weiter, und unser Newsletter-Dienstleister DirectMail tut dies per mit uns geschlossenem Vertrag ebenfalls nicht.
 
Verfasser:
Medizin-Ethnologe Christian Appelt,
Silscheder Str. 29, 58135 Hagen
contact@christianappelt.de
Copyright © 2023 Bio12Code, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp